Page 10 - Landgestüt Warendorf | HENGSTE 2017
P. 10

1826 – 2017
















       »Seit seiner Gründung ist
       das oberste Ziel des Landgestüts
       der Zuchtfortschritt. «




       Die Gegenwart – Das Nordrhein-Westfälische   Dem Gestüt angegliedert ist die Deutsche Reit-
       Landgestüt feierte 2016 sein 190jähriges Beste-  schule. Sie ist das "Zentrum der Berufsreiterei"
       hen. Die Hauptaufgabe ist seit der Gründung im   und bietet Fortbildungs- und Prüfungslehrgänge
       Grundsatz unverändert geblieben. Sie besteht   für Berufsreiter, Amateure und Turnierfachleute
       darin, den Pferdezüchtern qualitätvolle und   an. Da nicht jeder Prüfl ing über ein eigenes Pferd
       genetisch interessante Hengste gegen ein an-  verfügt, gehören etwa 50 Hengste und Wallache
       gemessenes Deckgeld zur Verfügung zu stellen.   zum Lehrpferdebestand der Schule.
       Oberstes Ziel ist dabei der Zuchtfortschritt.   Insgesamt bietet das Landgestüt auf seinem
       Zu den rund 90 zuchtaktiven Hengsten zählen   acht Hektar großen Gelände Platz für 160 Pferde.
       aktuell im Schnitt 65 Warmbluthengste, und   Die Decksaison dauert von Februar bis August.
       25 Kaltbluthengste zum Bestand.     In dieser Zeit steht ein Teil der Hengste auf den
       Etwa 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ver-  18 Deck- bzw. Besamungsstationen in Westfalen
       sorgen und betreuen die Hengste. Hinzu   und dem Rheinland. Zu den Kunden zählen aber
       kommen 21 Auszubildende, die hier den Beruf   auch Züchter aus anderen Teilen Deutschlands,
       des Pferdewirts in den Fachrichtungen „Klassi-  aus ganz Europa, den USA und Australien.
       sche Reitausbildung“, „Pferdezucht“ und „Pferde-
       haltung und Service“ erlernen.


    10 _ Das NRW Landgestüt
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15